www.immonet.de – das Immobilienportal für die Haussuche

Das neue Logo von ImmonetPrivatpersonen und Gewerbetreibende finden bei dem Immobilienportal Immonet mit Sitz in Hamburg ein großes Angebot an Immobilien, während Vermieter und Verkäufer nach einem Nachmieter oder neuen Besitzer für ein Haus oder eine Wohnung suchen können. Das Unternehmen gehört neben ImmobilienScout24 und Immowelt zu den führenden Immobilienportalen in Deutschland.

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Immobilienvermittler gemacht, wie ist der Service und die Userfreundlichkeit der Webseite? Teilen Sie uns gerne Ihre Erfahrungen mit Immonet am Seitende mit.

Die Angebote der Seite www.immonet.de beziehen sich auf folgende Bereiche:

Wohnen inklusive Neubau, Gewerbe, Anbieten, Suchanzeigen, Umzug, Immobilienbewertungen, Seniorenwohnungen, Finanzierungen, Renovierung und Inneneinrichtung

Gewerbliche Immobilien bei Immo Net

Suchende aus allen Gewerben werden bei dem Immobilienportal fündig. Das Angebot umfasst Praxisräume, Hotels und Restaurant, Läden für den Einzelhandel sowie Hallen und Lagerräume für das produzierende Gewerbe. Auch Freizeitimmobilien, Anlageobjekte oder Grundstücke zum Bau einer Gewerbefläche sind bei Immonet zu finden.

Vergleich Bauzinsen

 

Außerdem können sich auf der Seite Gewerbeobjekte aus ganz Deutschland präsentieren, die freie Räume und Häuser aus den Bereichen Büro, Logistik, Industrie und Einzelhandel anbieten.
Für die Gewerbetreibenden haben die Mitarbeiter von immobilien net außerdem zahlreiche Tipps und Ratschläge zu folgenden Themen zusammengetragen:
Anmeldung eines Gewerbes

  • Gewerblicher Mietvertrag
  • Aktuelle Trend bei den Gewerbeimmobilien
  • Gewerbliche Immobilien im Ausland
  • Mietrecht für gewerbliche Mieter
  • Büro auf Zeit
  • Informationen zum Home-Office
  • Bürogemeinschaften
  • Office-Design
  • Entspannungstipps für Büromitarbeiter

Bisher: Für die Immobilienprofis bot das Unternehmen bisher eine spezielle Software unter immonetmanager.de an: „Mit dem immonetManager haben Sie Ihr Büro immer und überall dabei. Genießen Sie größtmögliche Freiheiten beim Managen Ihrer Immobilien, Angebote, Termine und Kontakte. Die beiden Anwendungsbereiche der Makler-Software – Web-Applikation und iPad App – werden automatisch über einen Web-Browser synchronisiert. Ihre Daten und Ihr Geschäft bleiben also jederzeit im Fluss.“

Neu > estateSmart: Der ImmonetManager wird nicht mehr weiter betrieben, inzwischen wurde zusammen mit Immonet die Software estateSmart als Nachfolger präsentiert.

Suche und Angebote privater Kunden

Interessenten für eine Immobilie können die veröffentlichten Inserate auf Imonet durchsuchen (Abbildung 1) oder sie geben selbst eine Suchanzeige auf.

Eingabefelder für die Haussuche bzw. Wohungssuche auf Immobilien Net

Abb. 1: Haus oder Wohnungssuche auf Immobilien Net. Quelle: immonet.de

Das Durchschauen der angebotenen Wohnungen und Häuser ist kostenlos, während für eine Suchanzeige eine Gebühr zu zahlen ist. Die Suche nach der passenden Immobilie läuft entweder über zwei Wochen, einen Monat oder drei Monate. Je länger die Anzeige läuft, umso höher fällt die Gebühr aus. Die Bezahlung erfolgt entweder per Überweisung nach Erhalt einer Rechnung per E-Mail, per Lastschrift als Abbuchung vom Girokonto oder per Kreditkarte. Ein Kredit zu erhalten, ist über Imonet nicht möglich.
Wenn ein privater Vermieter oder Eigentümer einer Immobilie einen Mieter oder Käufer sucht, kann er eine Privat-Anzeige aufgeben. Dazu muss sich der Anbieter zunächst auf www.immonet.de registrieren. Für die Registrierung, die kostenfrei ist, muss der Nutzer seine E-Mail-Adresse angeben und auf eine Antwort des Portals warten. Nach Anklicken des Aktivierungslinks in der Antwortmail erfolgt die Vergabe eines individuellen Passworts sowie die Eingabe der persönlichen Daten des Anmeldenden. Sobald die Registrierung abgeschlossen ist, kann sofort die erste Anzeige aufgegeben werden.

Eine Immobilienanzeige bei Immonet ist in vier Schritten erledigt

So kann auf Immo Net eine Suchanzeige aufgegeben werden:

  • Angabe von Art der Immobilie, ob zur Miete, zum Kauf, zur Pacht beziehungsweise Erbpacht sowie Nutzungsart als Wohnhaus, Gewerbeimmobilie oder Anlageobjekt
  • Angabe des Standortes, genaue Beschreibung der Immobilie und Kontaktdaten des Anbieters
  • Angabe von Kaufpreis beziehungsweise Miete inklusive Nebenkosten, Daten und Ausstattung der Immobilie
  • Hinzufügen von Fotos, Unterlagen, Grundrissen oder Videos und Speichern der Anzeige

Nachdem der Eigentümer diese Angaben gemacht hat, muss er sich für eine Laufzeit der Anzeige entscheiden. Von der Laufzeitlänge ist auch die Gebühr abhängig, die für das Inserat fällig wird. Das Immobilienportal bietet Laufzeiten von zwei Wochen, vier Wochen, zwei Monaten und drei Monaten an. Nach der Online-Bezahlung wird die Annonce sofort aktiviert. Bis zur Zahlung kann der Inserent die sogenannte deaktive Anzeige ansehen und ändern.

Wenn die Announce schnell online gehen soll

Bei Zahlung per Lastschrift durch Eingabe der Bankverbindung oder per Kreditkarte durch Eingabe der Kreditkartendaten wird eine Immobilienanzeige umgehend veröffentlicht. Wenn sich ein Neukunde für die Bezahlung gegen Rechnung entscheidet, erhält er zunächst eine E-Mail, in der sich ein Link zur Anzeigenaktivierung befindet. Nach einem Klick auf den Link wird die Anzeige freigeschaltet und der Rechnungsversand erfolgt ebenfalls per E-Mail. Der Kunde muss den Rechnungsbetrag fristgerecht auf das angegebene Bankkonto von Immonet überweisen.

Beschreibung der Immobilie

Um das angebotene Objekt ausreichend zu beschreiben, steht Platz für 25 Bilder, zwei Videoaufnahmen, bis zu zehn Grundrisse und fünf weitere PDF-Dokumente zur Verfügung. Eine Kategorisierung als Wohngemeinschaft oder Ferienwohnung ist nicht möglich. Über den privaten Bereich in „Mein Immonet“ können die Inserenten die meisten Kriterien ihrer aktiven und deaktiven Anzeigen überarbeiten und ändern. Die Änderungen sind direkt nach der Eingabe online. Bei allen Fragen und Problemen steht der Kundenservice des Portals per E-Mail oder telefonisch zur Verfügung oder der Kunde informiert sich in den FAQ auf der Homepage von Immonet.

 

Anschrift & Adresse

Das Ioobilienportal ist zu erreichen unter:

Immowelt Hamburg GmbH
Spaldingstr. 64
20097 Hamburg
Telefon/Hotline: 040-347-28900
E-Mail: info@immonet.de & kundenbetreuung@immonet.de

Internet: www.immonet.de

Den Umzug mit Immonet planen

Wenn ein Kunde mithilfe des Immobilienportals seine neue Wohnung oder sein Traumhaus gefunden hat, kann er den kompletten Umzug über die Internetseite planen und organisieren. Der Umzug beginnt mit dem Umzugsplaner und der ausführlichen Checkliste, die alle wichtigen Punkte enthält. Über den kostenfreien Kostenrechner können die Nutzer die voraussichtlichen Umzugskosten berechnen und der ebenfalls kostenlose Umzugskartonrechner gibt Auskunft, wie viele Kartons wahrscheinlich für den gesamten Hausstand benötigt werden.

Sonstige Produkte der Immowelt Hamburg GmbH

Das Immobilienunternehmen unterhält nicht nur die Internetseite www.immonet.de, sondern ist auch in folgenden Bereichen tätig:

  • ImmonetManager als Software für Makler und gewerbliche Immobilienanbieter, nutzbar von jedem Computer mit Zugang zum Internet als Backoffice-Lösung
  • Immonet API als Schnittstelle zur Integration der Angebote auf der Internetseite von Imonet auf der Homepage eines Maklers oder der App eines Immobilienverkäufers
  • Immonet App für Android, iPhone, iPad und Windows-Phone sowie eine kostenlose Hausbau-App für Android und iOS für die Suche nach Häusern, Herstellern und Musterhäusern.

Eine direkte Baufinanzierung in Form eines Hypothekendarlehens ist über Imonet nicht möglich, das Portal vermittelt die Anfrage nur an entsprechende Anbieter weiter.

Immonet API

Die Immonet API wendet sich an Immobilienmakler bzw. an gewerbliche Immmobilienverkäufer. Die Kunden erhalten über die Schnittstelle den Zugang zur Immowelt Immobiliendatenbank mit folgender Funktion:

  • Einen eigenen, individuellen Immobilienmarktplatz erstellen
  • Durch Nutzung von regionalen Inhalten eine höhere Akzeptanz für eigene Kunden erzielen
  • kostenlose Nutzung der Immo Net API

Die Netzwerkpartner vom Immonet

Immonet und Immowelt betreiben inzwischen nur noch ein Netzwerk: Die Kunden des Immobilienportals profitieren kostenlos oder gegen eine zusätzliche Gebühr von den mehr als 100 Netzwerkpartnern der beiden Portale. Die Partner sind in diesen Bereichen tätig:

  • überregionale Internetseiten wie bild.de und DeineAnzeigenwelt.de
  • regionale und deutschlandweite Zeitungspartner
  • Regionalportale aus Hamburg, München, Köln, Halle an der Saale, Düsseldorf und Leipzig
  • eigene Portale wie www.wohnfinder.de
  • andere Immobilienportale
  • Verbandsportale aus der Immobilienbranche

Jede bei immobilien net aufgegebene Annonce wird kostenlos auf den Internetseiten der Netzwerkpartner veröffentlicht. Auf diese Weise erhöht sich die Reichweite der Suchanzeigen und Inserate für die Kunden von Immo Net erheblich.
Gleichzeitig haben die Inserenten die Möglichkeit, ihre Anzeige in der Berliner Morgenpost oder im Hamburger Abendblatt zu veröffentlichen. Dazu müssen sich die Kunden in ihrem persönlichen Anbieterbereich anmelden und das passende Anzeigenformat in einer oder in beiden Zeitungen auswählen. Jede aktive Anzeige des Anbieters kann als Vorlage für eine Zeitungsannonce verwendet werden. Der Kunde kann sich eine Vorschau des Inserats anzeigen lassen und die gewünschte Zahlart auswählen. Die Zeitungsanzeigen im Hamburger Abendblatt und in der Berliner Morgenpost sind nicht im Netzwerkprogramm des Portals enthalten. Daher erfolgt eine separate Berechnung gemäß den Gebührensätzen der jeweiligen Zeitung.

In kurzer Zeit eine wechselhafte Geschichte

Die Gründung des Immobilienportals Immonet erfolgte im Jahr 1999 unter dem Namen Propertygate AG und der Internetadresse www.propertygate.com. Die Umfirmierung in den heutigen Namen fand im August 2002 statt, nachdem die Axel Springer SE im Herbst 2001 das junge Unternehmen zu 100 % übernommen hatte. Der Ring Deutscher Makler (RDM) beteiligte sich zuvor mit 25,1 % an dem Unternehmen und integrierte im Mai 2003 seine eigene Immobilienbörse, die bis dahin unter www.rdm-immonet.de zu finden war. Der Maklerverband RDM fusionierte im Jahr 2004 mit dem Konkurrenten VDM (Verband Deutscher Makler für Grundbesitz, Hausverwaltung und Finanzierungen e.V.) zum Immobilienverband IVD. 2006 kaufte die Axel Springer SE dem Verband IVD den Anteil von 25,1 % ab, wodurch das Immobilienportal bis Februar 2012 im alleinigen Besitz des Springerkonzerns blieb. Im April 2017 wurde die Immonet GmbH zur Immowelt Hamburg GmbH umfirmiert.

Axel Springer als Großaktionär

Im März 2012 gründete die Axel Springer SE das Tochterunternehmen Axel Springer Digital Classifieds GmbH, die auch die Anteile an dem Immobilienportal übernahm. Nachdem der amerikanische Finanzinvestor General Atlantic zunächst 30 % und später 15 % an der Axel Springer Digital Classifieds GmbH gehalten hatte, kaufte Springer im Dezember 2015 diese Anteile auf und hält seither wieder eine Beteiligung von 88,7 % an dem Immobilienportal Immonet.
Am 21. April 2015 wurde der Zusammenschluss der beiden Portale Immonet und Immowelt vom Bundeskartellamt genehmigt. Bis zu diesem Zeitpunkt waren die beiden Internetseiten starke Konkurrenten um Platz zwei der Immobilienportale in Deutschland nach dem Branchenführer Immomibilienscout24. Die Axel Springer Digital Classifieds GmbH besitzt einen Anteil von 55 % des Gemeinschaftsunternehmens. Langfristig ist eine Zusammenlegung der beiden Internetportale unter einer gemeinsamen Adresse geplant.

 

Erfahrungen mit Immonet

Hier schreiben Redaktion & Kunden wie gut sie mit dem Immobilienportal zurechtgekommen sind.
Das Immobilienportal hat täglich eine fünfstellige Zahl an Besuchern. Haben Sie auch schon dazu gehört? Dann schreiben Sie doch hier gerne über Ihre Erfahrungen mit Immonet. Wie lange hat es gedauert, bis Sie eine Antwort auf Ihre Anfrage erhalten haben? War der Service des beteiligten Maklers zu Ihrer Zufriedenheit? Was hat Sie besonders gefreut oder geärgert. Wir freuen uns auf Ihren Erfahrungsbericht.

 

Zusammenfassung
Datum
Name
Internetauftritt, Service, Bedienbarkeit der Seiten
Bewertung
41star1star1star1stargray