Brutto Netto Rechner -Rechner-Tool für den gewerblicher Immobilienhandel

Brutto-Netto-Rechner für gewerblichen ImmobilienhandelFür den privaten Bauherr ist die Mehrwertsteuer nur indirekt von Bedeutung: er muss die Verbrauchssteuer sowieso zahlen und kann sie nur selten vom Finanzamt zurückbekommen. Auf brutto und netto Preise hat er keinen Einfluss. Für den gewerblichen Immobilienhandel ist die Umsatzsteuer dagegen sehr wohl von Belang. Denn gezahlte Mehrwertsteuerbeträge können bei der Vorsteuer bzw. Jahresumsatzsteuererklärung erklärt und vom Finanzamt rückerstattet werden. Mit dem Brutto Netto Rechner können alle mit der Immobilie anfallende Werte schnell online berechnet werden.

+=  
NettoMwSt.Brutto
Mehrwertsteuersatz:
719

Brutto Netto bei den Nebenkosten

Brutto und Netto Beträge spielen allerdings auch für Privatpersonen bei den Nebenkosten beim Immobilienkauf eine Rolle. So werden die Provisionen für Maklerleistungen üblicherweise als Bruttobetrag ausgewiesen. Bei Preisangaben von Immobilieninseraten auf Immoportalen wie Immoscout24 oder Immowelt geben die Makler beispielsweise als Courtage einen Prozentwert inkusivE Mehrwertsteuer  an.
„Die Höhe der vom Käufer zu entrichtenden Provision/Maklercourtage beträgt im Falle des Erwerbs einer Immobilie: Käuferprovision 5,95 % (inkl. MwSt.) des beurkundeten Kaufpreises.“

 

Literatur & Infos & #brutto-netto-rechner

Hier finden Sie weiterführende Informationen zum Thema.

Bundesfinanzministerium: Steuerrechtsänderungen

IWW Institut für Wissen in der Wirtschaft: Grundstücksverkauf als Geschäftsveräußerung im Ganzen

Rödl & Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft: Immobilien Umsatzsteuer

 

Weitere Rechner:

Bauzinsrechner – Rechner für die Immobilienfinanzierung

Darlehensrechner

Eigentumswohnung Rechner – Tool zur Kostenkalkulation

Nebenkostenrechner – kalkulieren Sie die beim Hauskauf anfallenden Nebenkosten

Grunderwerbsteuer Rechner

Inflationsrechner

Brutto Netto Rechner

 

Toggle This