1822direkt

1822direkt Baufinanzierung

Unter dem Namen 1822direkt ist eine Vertriebsgesellschaft mit beschränkter Haftung tätig, die als Direktbank der Frankfurter Sparkasse am Finanzmarkt vertreten ist. 1822direkt selbst ist kein Kreditinstitut. Die Gesellschaft unterliegt jedoch über die 100prozentige Muttergesellschaft Frankfurter Sparkasse der Einlagensicherung der Sparkassen-Finanzgruppe sowie dem Sicherungsfonds der neun deutschen Landesbausparkassen. Das Kreditinstitut bietet auch keine eigene 1822direkt Baufinanzierung an, die 1822direkt Immobilienfinanzierung beschränkt sich auf die Vermittlung zwischen dem Bauherren und einem Finanzierungspartner.

So läuft die 1822direkt Hausfinanzierung ab

Bevor ein Antragsteller eine Anfrage wegen einer Immobilienfinanzierung stellt, kann er auf der Internetseite 1822direkt.de über einen Zinsrechner ermitteln, innerhalb welcher Bandbreite der angebotene gebundene Sollzinssatz und der effektive Jahreszins wahrscheinlich liegen werden. 1822direkt geht bei der Berechnung der Zinsen davon aus, dass das Baudarlehen über eine erstrangige Grundschuld abgesichert wird und dass der Antragsteller über eine einwandfreie Vermögenssituation sowie über ein regelmäßiges und gesichertes Einkommen verfügt.

 

zum Bauzinsen Vergleich

 

Auch die Auszahlung des Darlehensbetrages in einer Summe wird bei der Berechnung vorausgesetzt. Außerdem weist der Vermittler darauf hin, dass die Bauzinsen von der Lage der Immobilie (Standort, Wohnfläche etc.) und dem Wohnort des Darlehensnehmers abhängig sind. Kosten und Gebühren, die im Zusammenhang mit dem 1822direkt Baukredit anfallen, erhöhen ebenfalls den effektiven Jahreszins. Auch ein Budgetrechner und ein Rechner zur Berechnung der eingesparten Miete stehen auf der Homepage der 1822direkt kostenlos zur Verfügung.

Nachdem sich der Antragsteller einen ersten Überblick über die mögliche Zinsbelastung und andere wichtige Zahlen verschafft hat, kann er online ein unverbindliches Angebot für eine 1822direkt Baufinanzierung einholen. Dabei weist das Kreditinstitut darauf hin, dass die Anfrage an einen dieser Finanzierungspartner weitergegeben wird:

  • Frankfurter Sparkasse, Frankfurt am Main
  • Interhyp AG, München
  • Finmas GmbH, Berlin
  • Prohyp GmbH, München

Kreditgeber und Immobilienfinanzierung Vermittler

Die Frankfurter Sparkasse ist selbst als Kreditgeber tätig, während die drei anderen Finanzpartner der 1822direkt Immobilienfinanzierung wiederum als Vermittler auftreten. Die Interhyp AG kooperiert mit circa 300 Kreditgebern, während die Prohyp GmbH den Finanzierungsantrag an rund 150 Anbieter von Baufinanzierungen weiterleitet und die Finmas GmbH etwa 100 Darlehensgeber kontaktiert. In einigen Fällen reicht die 1822direkt die Anfrage des Bauherren nicht selbst an die Finanzierungspartner weiter, sondern überlässt diese Aufgabe der Interhyp AG aus München. Dieses Unternehmen stellt dann die erforderlichen Unterlagen für die Baufinanzierung zusammen und leitet sie an den gewählten Darlehensgeber weiter.

Die 1822direkt erhält eine Provision vom Kreditgeber

Für eine Anfrage zur Baufinanzierung müssen die Antragsteller keine Gebühr an die 1822direkt zahlen. Auch andere Entgelte seitens der 1822direkt kommen nicht auf den Bauherren zu. Stattdessen erhält der Vermittler eine Provision für die Kreditvermittlung von dem Kreditgeber, die sich nach eigener Angabe der 1822direkt Baufinanzierung in einem Bereich von 0,00 Prozent und 2,25 Prozent der Nettokreditsumme bewegt. Neben der Vermittlung von Baukrediten darf die 1822direkt nicht weiter für den Antragsteller tätig werden und keine Kundenbetreuung oder andere Aufgaben übernehmen.

Während die Finanzierungsanfrage und die Vermittlung eines Darlehens kostenfrei für den Antragsteller sind, muss er bei dem Kauf oder dem Bau einer Immobilie mit Nebenkosten rechnen, die er gegebenenfalls in die Kreditsumme einrechnen sollte. Dazu gehören:

Online-Antrag mit allen relevanten Daten als Antragsvoraussetzung

Der Antragsteller muss den Online-Antrag mit allen relevanten Daten zu der gewünschten Immobilie und zu seiner persönlichen und finanziellen Situation ausfüllen. Schon kurze Zeit nach dem Absenden erhält der Interessent einen Anruf von einem Mitarbeiter der 1822direkt oder von deren Finanzierungspartner Interhyp AG München. In einem etwa halbstündigen Gespräch werden alle Details der Anfrage zur Baufinanzierung besprochen. Anschließend erhält der zukünftige Bauherr ein Angebot von einem der mehr als 150 Kreditgeber, mit denen die 1822direkt über ihre Partner kooperiert. Bei den Kreditgebern handelt es sich um verschiedene Banken und Sparkassen, für die die 1822direkt Immobilienfinanzierung als Vermittler tätig ist. Auch eine Vermittlung von Darlehen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ist durch die 1822direkt möglich.

So geht es mit dem Baufinanzierungsantrag weiter

Wenn dem Antragsteller der Finanzierungsvorschlag und vor allem die 1822direkt Bauzinsen zusagen, muss er das Angebot unterschrieben wieder zurücksenden. Außerdem müssen alle in dem Vorschlag genannten Unterlagen eingereicht werden. Bei der Zusammenstellung der geforderten Unterlagen ist die 1822direkt Immobilienfinanzierung dem Antragsteller auf Wunsch behilflich. Die kompletten Unterlagen werden an den Darlehensgeber weitergeleitet und erneut geprüft. Nach ungefähr einer Woche erhält der Antragsteller die abschließende Antwort, ob die Baufinanzierung zustande kommt. Falls ja, wird der Darlehensvertrag innerhalb von sieben Tagen an den Kreditnehmer versandt, damit er seine endgültige Unterschrift leisten kann.

Die Finanzierung ist nur für inländische Immobilien möglich

Bei den über die 1822direkt Baufinanzierung finanzierten Immobilien darf es sich nicht um ein Gebäude handeln, das sich im Ausland befindet. Die Finanzierungspartner der 1822direkt akzeptieren ausschließlich inländische Immobilien als Sicherheit. Nur wenn der Antragsteller in Deutschland über ein unbelastetes Haus oder eine abbezahlte Eigentumswohnung verfügt, kann er über die 1822direkt prüfen lassen, ob einer der Finanzpartner die Finanzierung einer Ferienwohnung oder eines Zweitwohnsitzes im Ausland übernimmt (weitere Informationen finden Interessierte auch auf den Immoscout Auslands Seiten).

Sicherheitsbewusste Kreditnehmer können den Wunsch äußern, dass die Mitarbeiter der 1822direkt die Finanzierungsanfrage nur an die Darlehensgeber weiterleiten, die einen Weiterverkauf der Forderungen ausdrücklich ausschließen.

Anschrift & Adresse zur 1822direkt Immobilienfinanzierung

Die Vertriebsgesellschaft ist zu erreichen unter:

1822direkt Baufinanzierung
Gesellschaft der Frankfurter Sparkasse mbH
Borsigallee 19
60388 Frankfurt

Postfach
nicht bekannt

Telefon: 069-505093-0
Fax: nicht bekannt

Hotline: 069-505093-0
Hotline Erreichbarkeit: Montags – Samstags von 7:00 Uhr bis 22:00 Uhr

E-Mail: interessent@1822direkt.de
Web: https://www.1822direkt.de/kredit/baufinanzierung

Bankleitzahl & BIC/SWIFT Code
BLZ/Bankleitzahl: 50050201
BIC/SWIFT: HELADEF1822

Filialen

Die 1822direkt ist eine reine Direktbank und unterhält keine Filialen

So schneidet die 1822direkt bei den Immokrediten ab

Bei der Untersuchung der Stiftung Warentest über die günstigsten Bauzinsen schneidet die 1822direkt im Finanztest 4/2015 als günstigster überregionaler Baufinanzierer ohne Filialnetz für Immobilienkredite mit 20 Jahren Zinsbindung ab.

Bei einer Untersuchung der deutschen Baufinanzierer durch das Institut für Service Qualität kam die 1822direkt unter die Top 10 Anbieter.

 


 

 

1822direkt Immobilienfinanzierung Erfahrungsberichte & Bewertungen und Tests

Sie haben bei der 1822direkt eine Baufinanzierung abgeschlossen, welche Erfahrung haben Sie dabei gemacht? Oder möchten Sie sich einfach nur informieren wie der Immobilienfinanzierer von Kunden bewertet wird?

Senden sie uns gerne Ihren Testbericht an:

erfahrungen@bauzinsen.com

 

 


Hier finden Sie die Erfahrungen von Kunden
Das berichten Kunden über die 1822direkt Baufinanzierung

Toggle This